Mission

Mein Ziel ist es, "anderen zu helfen, ihr Leben schmerzfrei zu leben".
Aus diesem Grund habe ich drei verschiedene Studiengänge absolviert.
Ich begann mit meinem Abschluss an der Hochschule für Sport an der Università Cattolica Sacro Cuore in Mailand im Jahr 1990.

Im 1996 erhielt ich dann den Titel Rehabilitationstherapeut an der Universität Siena und 2001 in Rom das Diplom in Osteopathie am Centre pour l'Etude, la Recherche et la Diffusion Osteophatiques.
Ich habe in diesen 30 Jahren Erfahrung, in denen ich Hunderte von Patienten behandelt und weiter studiert habe, festgestellt, dass die Integration mehrerer Methoden das Geheimnis ist, um die effektivsten und dauerhaftesten therapeutischen Ergebnisse zu erzielen.

In den letzten 10 Jahren habe ich meine manuelle Arbeit als Osteopath und Physiotherapeut in zwei aktive Trainingsmethoden integriert, wie die Riva-Methode auf Delos-Instrumenten und die Neurac-Methode auf Roten Kord-Instrumenten, die nach wie vor die innovativsten Methoden in der Behandlung chronischer Schmerzen im Bewegungsapparat, in der Prävention und Vorhersage von Verletzungen, in der postoperativen Rehabilitation und in der Verbesserung der menschlichen Leistungsfähigkeit darstellen.

“Osteopathie ist die Regel der Bewegung, der Materie und des Geistes, wo sich Materie und Geist nicht ohne Bewegung manifestieren können; deshalb bestätigen Osteopathen, dass Bewegung der eigentliche Ausdruck des Lebens ist.”
Dott. Andrew Taylor Still (1828-1917)

Osteopathie

Bei der Osteopathie handelt es sich um eine Therapie, die die ausschließliche Anwendung der Hände zur Diagnose, Vorbeugung, Behandlung von Skelettmuskelstörungen und von all jenen organischen und traumatischen Funktionsstörungen, die Leiden und Schmerzen verursachen können, benutzt.

Die Osteopathie betrachtet den Patientenals eine funktionelle Einheit und versucht die korrekte Beweglichkeit der Gelenke wiederherzustellen, um den Organismus anzuregen, damit er seinen Gesundheitszustand wiederfindet.

Diese Therapie verwendet sanfte manuelle Methoden, die weder schmerzhaft noch traumatisch sind. Sie stellt die Lebensfunktionen wieder her und wirkt mit einem heilenden und besonders vorbeugenden Ziel. Diese Therapie behandelt den Patienten nicht nur im schmerzhaften Bereich, sondern auch im ganzen Körper und aus diesem Grund sind die therapeutischen Indikationen sehr weit und allen Alterstufen anpassend.

Allgemeine hinweise für erwachsene:

  • - Es werden folgende Disfunktionen behandelt:
  • - Schmerzen im Bewegungsapparat wie Rücken- und Lendenschmerz, Nacken -und Hüftschmerzen, interkostale - Neuralgien, Muskelschmerz, Halsstarre, Sehnenentzündungen, Schmerzen am Schambein.
  • - Posttraumatischer Zustand: Gelenkverstauchung (Gelenkdistorsion), Schleudertrauma, Kopfweh, muskel-tensive Kopfschmerzen, Migräne;
  • - Verdauungsstörungen: Hiatushernie, gynäkologische Störungen, wie Menstrautionsbeschwerde und Dysmenorrhöe, Muskelschmerz während der Schwangerschaft;
  • - Schmerzen und Probleme bei den Schläfen und Unterkiefergliedern.

Allgemeine hinweise für säuglinge und kinder:

Es werden in diesem Bereich folgende Probleme behandelt:

  • - Geburtsstrauma, Verdauungsschwierigkeiten, Bauchkolik, Schlafstörungen, Ohrenentzündungsrückfälle, Hyperaktivität.
  • - Ostepathie dient auch als Unterstützung zur Kieferorthopädie.

Nebenwirkungen der osteopathie

Die Osteopathie behandelt nicht folgende Fälle:
schwere anatomische Verletzungen, Virus- und Infektionserkrankheiten, alle medizinische Notfälle. Osteopathen wirken keine Wunder: sie versuchen die Bedürfnisse der Patienten zu erfüllen und aus diesem Grund arbeiten sie sowohl mit dem Hausartz, als auch mit dem Facharzt zusammen.

add_circle

Physiotherapie und Rehabilitation

Die Praxis der Physiotherapie und Rehabilitation wird von Alfredo Mitolo (Mitglied des Ordens der Physiotherapeuten von Verona N 269 und auch des AIFI) geleitet, dessen Ziel es ist, Menschen jeden Alters und jeder Fähigkeit zu helfen, sich von körperlichen Traumata, von Operationen, nach Verkehrsunfällen, nach einer Zeit der Krankheit oder Verletzung zu erholen und sich wieder besser zu fühlen als zuvor!

Die Qualität der Rehabilitation und Physiotherapie ist der wichtigste und entscheidende Aspekt nach einer Operation oder einem Trauma. Aus diesem Grund finden Sie hier eine Person, die leidenschaftlich an ihrer Arbeit arbeitet, kompetent, mit 30 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet, bereit ist, nicht nur das verletzte oder operierte Glied und den Bezirk, sondern vor allem auch die Person, die das Trauma und die Operation erlitten hat, zu rehabilitieren, die nicht nur über ihre eigenen Hände, sondern auch über die Zukunft der Rehabilitationstechnologien verfügt, wie die Riva-Methode auf Delos Propriozeptive System und die Neurac-Methode auf Redcord System.

“We’re building a revolution in physical therapy and performance”.
“Über 80% der menschlichen Bewegungen finden auf einem einzigen Fuß statt.”
Dott. Dario Riva

DIE RIVA METHODE AUF DELOS PROPRIOCEPTIVE SYSTEM

Die Riva-Methode wurde in den 90er Jahren aus den Studien von Dr. Dario Riva, Spezialist für Sportmedizin und Pädiatrie zu Fuß, Knöchel und Interaktion mit dem Boden, geboren.

"Alles, was am Fuß getan wird, ist grundlegend, von den einfachsten Aktivitäten bis hin zu den olympischen Leistungen". "Stabilität am Glied, basierend auf propriozeptiver Kontrolle, ist ein Indikator für Sicherheit und Effektivität in allen menschlichen Bewegungen.

Ein einzelner Fuß besteht aus 26 Knochen, über 100 Bändern und mehr als 30 Muskeln, zwischen intrinsisch und extrinsisch.
Es handelt sich um eine unglaublich raffinierte Struktur, die so konzipiert wurde, dass sie eine maximale Anpassungsfähigkeit an den Boden ermöglicht.

Eine Maschine zum Ausdrücken von Kraft muss stabil sein.
Im Sport, wenn es an Stabilität mangelt, wird die ausgeprägte Kraft reduziert.
Absolute Macht ist nicht wichtig, aber es ist wichtig, das auszudrücken, was in jedem von uns ist.

Seit 2014 verwenden 63,3% der NBA-Teams in den USA, in der weltbesten Basketball-Weltmeisterschaft, die Riva-Methode auf Delos-Instrumenten zur Vorbeugung und Vorhersage von Verletzungen und zur Behandlung chronischer Muskel-Skelett-Schmerzen in den unteren Gliedmaßen und der Wirbelsäule.

Die Riva-Methode ermöglicht es, dank der hochfrequenten propriektiven Reprogrammierung, die Stabilität, das Gleichgewicht und die Effizienz der Bewegung wiederherzustellen, sowohl bei Sportlern als auch bei Menschen mit pathologischen Situationen mit eingeschränkter Mobilität.

"WIR SIND, WAS WIR TUN"

In orthopädischen Pathologien ermöglicht die Riva-Methode die funktionelle Stabilisierung der Gliedmaßen und der Wirbelsäule. Es ermöglicht auch die strukturelle Umgestaltung von Kapseln, Bändern, Sehnen und Knochen.
Es ist besonders geeignet für:

  • Flachfuß (Strukturumbau)
  • Plantar Faszien
  • Achillessehnenentzündung
  • Knöchelverzerrungen
  • Arthrose des Schienbein-Fußgelenkes und des Rückfußes
  • Kreuzbandverletzungen: funktionelle Stabilisierung und propriozeptive Neuprogrammierung vor und nach der Operation
  • Arthrose: prä-postarthroplastische propriozeptive Umprogrammierung und Verlangsamung des arthrotischen Prozesses (Verbesserung der Funktionsstabilität)
  • Hexenschuss, Kreuzschmerzen, Bandscheibenvorfälle, Spondylolisthese und Spondylolyse
  • Hyperciphorese und Hyperlordose
  • Skoliose: funktionelle Stabilisierung der Wirbelsäule und Reduzierung von Kurven
  • Halswirbelsäulenschleudertrauma

Multiple Sklerose

  • Wiederherstellung der Effizienz und Sicherheit der Trasse (Aktivierung der Funktionsreserve)
  • Erhöhter Gehwiderstand
  • Sturzsicherheit

Parkinson-Krankheit

  • Verhinderung der Krümmung der Wirbelsäule
  • Umprogrammierung der monopodalen Phase des Schrittes

Alle neurologischen Erkrankungen mit:

  • Wertminderung des Saldos
  • Unsicherheit des Weges
  • Sturzrisiko

Prävention von Haltungsschäden:

  • Bei Kindern und Jugendlichen ermöglicht das Delos-System eine korrekte Haltungsausrichtung und ein harmonisches Strukturwachstum vom Fuß bis zur Wirbelsäule.

Absturzsicherung

  • Erhöht die Sicherheit der Bewegungen und verhindert Stürze.
  • Frühzeitige Erkennung von einsetzender Instabilität

Osteoporose (Prävention und Minderung)

  • Aktiviert Antigravitationsreflexe
  • Stärkt stabilisierende Muskeln
  • Gegen Beugung und Fehlausrichtung der Wirbelsäule

Bei Sportlern ermöglicht die Riva-Methode hohe, anderweitig nicht erreichbare Ergebnisse sowohl unter dem Gesichtspunkt der Prävention als auch als Leistungssteigerung.

Es erlaubt es:

  • Vorbeugung von Verletzungen, insbesondere von Sprung- und Knieverstauchungen, Kreuzschmerzen und Muskelverletzungen.
  • Verhindern und heilen Sie Überlastungssyndrome, insbesondere Schafgarnsehnenentzündungen, Plantarfaszien und Stressfrakturen.
  • Verbessern Sie die Qualität der sportlichen Gesten dank einer verfeinerten propriozeptiven Steuerung, die die vertikalen und damit die ergonomischeren Bewegungen besser steuert.
  • Steigerung der ausdrucksstarken Leistungsfähigkeit, wie z.B. schnelleres Laufen, Springen nach oben.
  • Reduzieren Sie die Energiekosten, um ein hohes und dauerhaftes Leistungsniveau zu gewährleisten.

Ich danke Dr. Riva für seine wertvollen Lehren!
Hinweise und Informationen von rivamethod.net und delos-international.com

add_circle

Redcord - Neurac

Neurac steht für Neuromuscular Activation und ist eine sehr effektive aktive Methode zur Behandlung und Lösung von Muskel-Skelett-Erkrankungen und chronischen Schmerzen.

Mit maßgeschneiderten Übungen und Techniken in der Schwebe stellt die Neurac-Methode korrekte Bewegungsmuster wieder her, verbessert die Interaktion zwischen Muskeln und Gehirn und konzentriert sich auf die Ursachen des Problems und nicht nur auf Symptome.

Der Zweck von NEURAC ist es, die Art und Weise, wie Gehirn und Muskeln zusammenarbeiten, für einen intelligenteren und ausgeglicheneren Körper neu zu qualifizieren.
NEURAC ist eine wissenschaftlich fundierte Technik, die echte Ergebnisse schneller liefert als herkömmliches Krafttraining.
Aus diesem Grund eignet sich die Methode für alle Sportarten, bei denen die neuromuskuläre Kontrolle, das Gleichgewicht, die Koordination und die Kraft der tiefen Bauchmuskeln Schlüsselfaktoren sind, nicht nur zur Verbesserung der sportlichen Leistung, sondern auch zur Vorbeugung von Verletzungen.

MACHT DIE DINGE, DIE DU LIEBST!

Mit der Neurac-Methode mit dem Redcord-Aufhängungssystem werden Sie durch Übungen geführt, die eine präzise Muskelkontrolle erfordern, wobei elastische Bänder und Schnüre verwendet werden, die den Körper bei jeder Bewegung unterstützen. Dies schafft eine schwerelose und schmerzfreie Umgebung, in der Sie unabhängig von Ihrem Alter und Ihrer körperlichen Verfassung Kraft, Stabilität und optimale neuromuskuläre Kontrolle entwickeln können.

Die NEURAC-Methode eignet sich besonders für alle chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates, kann aber auch in den Bereichen Geriatrie, Neurologie, Post-chirurgie, Post-traumatik, Entwicklungsalter und Sport eingesetzt werden.
Es ist besonders geeignet für:

  • - Nackenschmerzen
  • - Hexenschuss und Lumbosciatalgie
  • - Diskreter Leistenbruch
  • - Dysfunktion oder Schmerzen in den Schultern und allen oberen Gliedmaßen
  • - Funktionsstörungen oder Schmerzen in der Hüfte, im Knie und in der unteren Extremität
  • - Patella femorales Syndrom
  • - Postoperative und posttraumatische Rehabilitation
  • - Wiederherstellung der athletischen Geste
  • - Verbesserung der sportlichen Leistung

Alfredo Mitolo ist nicht nur zertifizierter Professor Redcord Neurac 1 und 2 und Active Advanced für die Vermittlung der Methode an Physiotherapeuten, Ärzte, Chiropraktiker, Absolventen der Physik und Sporttrainer, sondern auch zertifizierter Neurac Practitioner, d.h. zertifizierter Physiotherapeut und von Redcord AS empfohlen, der in der Lage ist, die NEURAC-Methode bei Patienten und Sportlern jeden Alters richtig und effektiv anzuwenden. (siehe Certified Neurac Practitioner und Redcord Active Specialist in Italien unter www.redcord.com)

add_circle
HELPING PEOPLE TO A LIFE IN MOTION!
“Alles, was künstlich stabilisiert, destabilisiert”
Dr. Dario Riva

Sturzsicherheit

In den entwickelten Ländern sind Stürze die Hauptursache für Verletzungen bei Erwachsenen über 65 Jahren. Das Sturzrisiko steigt mit zunehmendem Alter aufgrund mehrerer Faktoren.

Eines der wichtigsten ist die Unfähigkeit, im Support richtig zu bleiben.
auf einem Fuß.

Tatsächlich ist die Instabilität auf einem Fuß einer der Hauptrisikofaktoren für Stürze und Verlust der Unabhängigkeit. Ältere Menschen zeigen wichtige Veränderungen in den räumlichen und zeitlichen Parametern des Gehens, die sich als Risikofaktoren für Stürze erwiesen haben, wie z.B. die Reduzierung der Schrittlänge und -geschwindigkeit, die Reduzierung der Stützzeit am Glied und die Erhöhung der Schrittweite.

Die Tatsache, dass die 1-Fuß-Stützzeit bei normaler Geschwindigkeit 80% des Radstandzyklus ausmacht, unterstreicht seine Bedeutung für die Sicherheit von Grundbewegungen wie Gehen oder Treppensteigen. Die Stabilität beim Aufstehen auf einem Fuß hängt von der Wirksamkeit der stabilisierenden Muskeln und vor allem von der Kraft der äußeren und inneren Muskeln des Fußes ab.

Das Bewegen auf unebenen Oberflächen ist der natürliche Weg, um die reflektierten Kontraktionen der stabilisierenden Muskeln zu aktivieren und sie zu stärken.

Der altersbedingte Rückgang der Stabilität an einem einzelnen Glied wäre nicht nur eine Folge des Alterns, sondern vor allem der propriozeptiven Störung, die auf die übermäßige Nutzung des Sehvermögens als Stabilisator und die zunehmende mangelnde Interaktion mit unregelmäßigen Böden zurückzuführen ist. Darüber hinaus setzt die anatomische und funktionelle Komplexität des visuellen Systems es dem Altern aus, mit verminderter Sehschärfe, geringer Kontrastempfindlichkeit, verminderter Tiefenwahrnehmung und Einschränkung des Gesichtsfeldes. Ältere Menschen entwickeln wahrscheinlich visuelle Defizite durch häufige Augenerkrankungen wie Katarakt, Makuladegeneration und Glaukom. Im Gegenteil, die Redundanz der propriozeptiven Rezeptoren, die in Zehntausenden von Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken vorhanden sind, macht die propriozeptive Kontrolle anatomisch viel weniger alterungsempfindlich. Daher sind die reduzierte Interaktion mit unregelmäßigen Böden und der daraus resultierende Mangel an propriozeptiver Kontrolle die Hauptursachen, die zu einem erhöhten Sturzrisiko bei älteren Erwachsenen führen.

Die Riva-Methode reduziert oder eliminiert das Sturzrisiko dank der außergewöhnlichen Wirkung des Hochfrequenz-Prophylaxe-Trainings erheblich, indem sie die Fähigkeit der älteren Menschen, auf einer einzigen Extremität zu bleiben, deutlich erhöht und gleichzeitig den Beitrag des Sehvermögens verbessert.
Darüber hinaus ist die Riva-Methode in der Lage, das Sturzgefahr signifikant vorherzusagen und hat somit auch die Möglichkeit, den möglichen Eintritt eines solchen Risikos zu verhindern.

"WIR SIND, WAS WIR TUN”

add_circle

Die Praxis

Die Praxis ist mit einem Wartezimmer, zwei Arztpraxen mit Dienstleistungen, einem Fitnessstudio mit Umkleideräumen mit Duschen und Bad ausgestattet.
Es wurde entwickelt und konzipiert, um einen multifunktionalen Service für medizinische Besuche, Osteopathie, Physiotherapie, Manuelle Therapie, Personal Trainer, postoperative und posttraumatische Rehabilitation auf Delos- und Rotkordinstrumenten anzubieten.
Es ist ein Kompetenzzentrum in Italien für den Einsatz der Riva-Methode mit Delos Propriozeptive System-Technologie (Info über rivamethod.net) und ist die einzige Einrichtung in der Provinz Verona mit drei Workstation Redcord-Stationen und zwei Delos Propriozeptive System-Stationen. Es ist auch in Italien ein Bezugspunkt für die Neurac- und Aktiv-Methode mit den Titeln Certified Neurac Practitioner und Redcord Active Specialist von Alfredo Mitolo.

Besonderes Augenmerk wurde auf die Wahl der Materialien gelegt, wie z.B. das edle Eichenholz des Parketts, die Wände und schallisolierten Türen bei 41 Dezibel der beiden Arztpraxen, das Primärluftsystem, das einen konstanten Austausch der gereinigten Luft bei 99% ermöglicht, und ein Schallschutzsystem aus Holz, das es Ihnen im Fitnessstudio ermöglicht, die Geräusche zu absorbieren und das Hören des Unterrichts während der Auffrischung und Schulungen mit einem bemerkenswerten akustischen Wohlbefinden zu erleichtern.

Ich danke der Architektin Elena Costanzo "Expert Casaclima" für die Kompetenz und Professionalität bei der Gestaltung der Studie, der Wahl der Materialien und der Einrichtung. Der Architekt Marco Berni für seine Ratschläge zur Schalldämmung der Studios, der Klimaanlagen von Primary Air und ich danke auch der Baufirma Resenterra in Person von Gianluca Resenterra für die Professionalität beim Bau der Praxis.

add_circle

Kontacte

Termine sind vereinbart und zwischen Montag und Freitag festgelegt werden.

ALFREDO MITOLO
OSTEOPATA D.O. - FISIOTERAPISTA
(Mitglied des Ordens der Physiotherapeuten von Verona N 269
P.Iva 03871560235
Via Casette 31 - S. Maria Negrar
37024 VR
Telefon: +39 328 7192860
Email: alfredomitolo@gmail.com

Partner of

Privacy policy

Credits

Menu